Hilfe für Frauen in persönlichen Krisen- und Konflikt­situationen


Ich biete Beratung und Hilfe für Frauen in persönlichen Krisensituationen, die unter emotionalen, psychischen Belastungen leiden. 

 

Krisen- und Konfliktsituationen können uns an unsere psychische Belastungsgrenze bringen und erheblichen psychischen Druck verursachen. Dieser kann sich in Angstzuständen, Gefühlen von Ausweglosigkeit, Hoffnungslosigkeit oder auch Traurigkeit äußern.

Warum Krisen und Konflikte einige Menschen mehr stresst als andere

Menschen die Krisen und Konflikten deutlich entspannter meistern können, sind mental widerstandsfähiger. Unsere Widerstandskraft – also unsere Resilienz – steht in einem starken Zusammenhang mit unserem eigenen Selbstwert.

 

Dabei geht es um Fragen wie:

  • Wann bin ich etwas wert und von wem oder was mache ich es abhängig? 
  • Wie sehr mag ich mich?
  • Wie gehe ich selbst mit mir um und wie zufrieden bin ich mit meiner Persönlichkeit?
  • Wie gehe ich mit meinen Stärken und Schwächen um?

Was die meisten nicht wissen: Unsere Gefühle beeinflussen unser Denken und umgekehrt und dennoch haben wir Möglichkeiten, darauf Einfluss zu nehmen, damit wir auch in schwierigen Zeiten, möglichst entspannt und gelassen bleiben und einen Weg finden, trotz Krisen- und Konfliktsituationen auf unsere psychische Gesundheit zu achten.

Einige wissen das, können es aber nicht umsetzen und leiden unter...

  • ständigen Grübeln und negativen Gedanken 
  • Suche nach ständiger Anerkennung und Bestätigung
  • Traurigkeit und Hilflosigkeit
  • Zuständen von Angst und Anspannung
  • innerer Unruhe und Erschöpfung
  • Selbstzweifel, Antriebslosigkeit und Gereiztheit
  • Einsamkeit
  • Schlafstörungen
Beratung für Frauen in Krisen Niederrhein

Ängste, Zweifel und Anspannung

Besonders in Krisenzeiten wird unsere Gefühlswelt durcheinander gewürfelt.  Krisen- und Konfliksituationen bringen uns scheinbar  in eine ausweglose Situation, in der wir einfach nicht mehr wissen, wie es für uns weitergeht.

 

Wenn wir nicht mehr weiterwissen und sich ANGST und vielleicht sogar Panik in uns breit macht, geraten wir in die Erstarrung, in die Flucht oder wir versuchen unsere Gefühle zu bekämpfen... 

„In schwierigen Zeiten benötigen wir einen guten Zuhörer und starken Begleiter.“


ANGST hat aus physiologischer Sicht viele Effekte auf unseren Körper: Sie erhöht unseren Herzschlag und lässt unsere Stresshormone auf Hochtouren laufen. Findet so etwas permanent in unserem Körper statt, geraten wir aus dem Gleichgewicht. 

 

Das wirkt sich leider auch auf unser Immunsystem aus und ein geschwächtes Immunsystem macht uns anfällig für vielerlei Krankheiten! 

Vor allem dann sind aber Gelassenheit, Besonnenheit und ein fürsorglicher Umgang mit dem eigenen Körper die beste Grundlage für eine starke Immunabwehr.

Beratung für Frauen in Konfliktsituationen Niederrhein

Psychische Stabilität wiedergewinnen

Ich möchte Sie dabei unterstützen, Krisen und Konflikte als Chance für etwas Neues zu sehen. 

 

Mit meiner Hilfe können Sie

  • Ihre innere psychische Widerstandsfähigkeit stärken,
  • Ihre Wahrnehmung und Ihre Sicht auf die Situation positiv verändern,
  • ein Ventil für Ihren eigenen Stress finden,
  • lernen, die Hoffnung beizubehalten oder wiederzugewinnen 
  • den Glauben an sich stärken,
  • zwischenmenschliche Konflikte als Wachstum zu betrachten,
  • Lernen, Ihren eigenen Standpunkt zu vertreten.

„Angst engt uns ein und macht uns blind;
sie lässt nicht zu, dass wir neue Arten von Problemlösung erproben. Stattdessen machen wir uns in noch stärkerem Maße selbst zu Verlierern.
Angst bezieht sich immer auf etwas, dass sich in der Zukunft ereignen wird oder ereignen könnte.“

Virginia Satir



Kontaktieren Sie mich bei Fragen oder Interesse an einem Termin (auch online!)

Sie erreichen mich per Email unter kontakt@praxis-daniela-hoffmann.de oder per Telefon unter 0157-34240355 für ein unverbindliches Erstgespräch. Gerne können Sie mir auch über das Kontaktformular eine Anfrage zusenden. 

 

Zusätzlich möchte ich auf das von mir angebotene Soziale-Honorar (Corona-Hilfe) hinweisen.

Für Menschen in schwierigen sozialen Situationen biete ich das Soziale Honorar an. Es beinhaltet einen Nachlass von 50 % für die ersten 3 Sitzungen. Dafür bitte ich um Vorlage entsprechender Nachweise (Bsp.: ALG-I- oder ALG-II-Bescheid).