Über mich

Ich bin zertifizierte psychologische Beraterin (VFP) und NLP-Master, aber vor allem bin ich ein Mensch mit seinen Stärken und Schwächen, der selbst in seinem Leben einige Höhen und Tiefen durchlebte und dabei eine Vielzahl an Erfahrungen sammeln durfte.

 

Geboren wurde ich 1970 in Riesa und vor über 30 Jahren kam ich ins Ruhrgebiet. Heute lebe ich mit meinem Mann, unseren zwei Kindern und unseren Vierbeinern am Niederrhein.

„Ein besonderes Anliegen ist es mir, Menschen zu helfen, ihr Leben so zu gestalten, dass sie wieder selbstbestimmt mit Freude und Zuversicht in ihre Zukunft schauen können.“

Wie fing alles an?

Schon früh interessierte ich mich für die Arbeit mit Menschen. Angefangen hat es, zu der Zeit als ich ständig meine Ferien bei meinen Großeltern vebrachte. Mein Opa, damals Lehrer für Physik und Mathe, und meine Oma Erzieherin im Kindergarten waren wohl scheinbar die besten Wegbereiter dafür, bei mir großes Interesse dafür zu wecken.

 

Es machte mir unendlich Spaß, in den Ferien die leeren Klassenräume zu nutzen und Lehrerin zu spielen oder aber auch im Kindergarten mitzuhelfen. Doch auch bei mir hatte das Leben erst einmal einen anderen Plan. 

 

 

Ich absolvierte ein Studium „Betriebswirtschaft/ Wirtschaftsinformatik“ und arbeitete über viele Jahre mit großer Freude als Projektkoordinatorin in einer gesetzlichen Krankenkasse. Dabei lernte ich viele unterschiedliche Personen kennen – mit all ihren Kompetenzen, Erfahrungen und ihren verschiedensten Verhaltensstrukturen. Ich erlebte, wie Menschen sehr unterschiedlich auf akute Stresssituationen reagierten und wie manche daran erkrankten. 

 

„Nicht alle von uns können große Dinge tun, aber wir alle können kleine Dinge mit großer Liebe tun.“

Mutter Teresa


 

Das war für mich Anlass, meinen früheren Wunsch „intensiv mit Menschen zu arbeiten“ neu zu beleben und so absolvierte ich eine Ausbildung zur psychologischen Beraterin an einer staatlich zertifizierten Schule und begann zusätzlich die NLP-Fachausbildung. 

 

Einige Jahre davor kam mein erster Hund aus dem Tierschutz zu mir. Mit ihm begann ein lehrreicher Weg für mich, denn er zeigte mir meine Grenzen auf und ich sollte erfahren, wie wichtig es ist, an mir selbst zu arbeiten. Es faszinierte mich so sehr, dass ich unbedingt mehr über das Seelenleben von unseren Hunden aber auch zu uns Menschen erfahren wollte. Ich beschäftigte mich unter anderem intensiv mit dem Thema der Tierkommunikation und ließ mich auch darin ausbilden.

 

Es begann eine sehr spannende Reise...

Heute ist es mir möglich – und dafür bin ich unendlich dankbar –, frei und unabhängig mit Menschen zu arbeiten und sie bei ihren Veränderungsprozessen zu begleiten, sie zu unterstützen und zu motivieren, ihren ganz eigenen Weg zu gehen.

Qualifikation

  • Zertifizierte Psychologische Beraterin (VFP) - Paracelsus Schule Essen
  • NLP-Practitioner, NLP-Master
    (Neuro-Linguistisches-Programmieren) DVNLP bei „diedenkweisen“ Gary u. Romina Schell in Bergisch Gladbach
  • Die Gabe der Selbstliebe - Veit Lindau
  • Die Kraft der Stille - Achtsamkeit und Meditation - Veit Lindau
  • Schattenarbeit - Veit Lindau
  • Arbeitsweise nach der Philosophie Mensch Hund von Maja Nowak
  • Intuitive Tierkommunikation bei Sabine Kulka 
  • Staatl. gepr. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatik Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. 
  • Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e. V. (DVNLP)
Daniela-Hoffmann-Verbandslogos

Weiterbildungen

Die Teilnahme an Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervision und Intervision in Bezug auf meine Arbeit ist für mich selbstverständlich und ein wichtiger Bestandteil eines professionellen Coachings.

Meine Hündin Fala

Bei meiner täglichen Arbeit werde ich zeitweise von meiner Hündin „Fala“ begleitet. Sie kam im September 2016 aus einer kroatischen Tötungsstation zu mir.

Daniela Hoffmann - Psychologische Beratung und Tiergestütztes Coaching im Niederrhein